Wenn Sie ein Radio mit einem Win CE-Betriebssystem erworben haben, erhalten Sie eine microSD-Karte mit Navigationssoftware. Wenn Sie ein Radio mit Android oder PlayOS erworben haben, erhalten Sie KEINE Software, da Sie die Software kostenlos über das Radio herunterladen können.


Im Folgenden erklären wir, wie Sie die Navigation für beide Systeme funktionieren lassen.


Gehen Sie für Win CE-Autoradios wie folgt vor: 

Setzen Sie die microSD-Karte in den Karten- oder GPS-Steckplatz an der Vorderseite des Radios ein. Gehen Sie zu den Einstellungen und suchen Sie nach "Navi Path", drücken Sie die Taste und dann die EXE-Datei, die Sie auf Ihrem Bildschirm sehen. Das Radio erkennt nun die microSD-Karte und die Navigationssoftware ist betriebsbereit.


Gehen Sie für Android- und PlayOS-Autoradios wie folgt vor: 

Stellen Sie sicher, dass das Radio über eine WLAN-Verbindung verfügt. Sie können über die WLAN-Einstellung des Radios nach einer verfügbaren Internetverbindung suchen. Wir verwenden normalerweise die Hotspot-Funktion unseres Telefons, wir schalten Ihren Hotspot oder das Tethering über Ihr Telefon ein und suchen über die WLAN-Einstellungen des Radios nach Ihrem Telefon. Wenn Sie sich mit dem Hotspot verbunden haben oder Ihr Telefon verbunden haben, gehen Sie über das Radio in den "Playstore". Sie werden aufgefordert, sich anzumelden. Sie können sich mit einem Google Mail-Konto anmelden oder ein neues Konto erstellen.


Nachdem Sie sich angemeldet haben, suchen Sie in der Suchleiste im Play Store nach: Offline-Karten oder HereWeGo. Wir haben mit beiden Apps gute Erfahrungen gemacht. Wenn Sie die Apps installiert haben, haben Sie die Möglichkeit, Karten über die App herunterzuladen. Wählen Sie zum Beispiel die Niederlande. Nachdem Sie die Karte heruntergeladen haben, können Sie ohne Internet navigieren.